Allgemein

/Allgemein
06 Oktober 2017

Unterhaltung der Gewässer III. Ordnung

06.10.2017|Allgemein, Bekanntmachungen|0 Kommentare

B E K A N N T M A C H U N G

Unterhaltung der Gewässer III. Ordnung 

Aufgrund der §§ 97 ff. des Niedersächsischen Wassergesetzes (NWG) fordere ich hiermit die

Unterhaltungspflichtigen auf, die Gewässer III. Ordnung in der Gemarkung Surwold

bis zum 30.11.2017

ordnungsgemäß zu räumen.

Der Termin der Herbstschau der Gewässer III. Ordnung in der Gemarkung Surwold findet nach Fristablauf statt.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Ablagerung des Grabenaushubes auf der Wegeseite gem. § 115 NWG grundsätzlich nicht zulässig und somit rechtswidrig ist. Die Ablagerungen führen zu einer erheblichen Beeinträchtigung der Wegebenutzung. Die Gemeinde wird bei Nichtbeachtung rechtliche Schritte einleiten.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die Schaukommission auch in diesem Jahr wieder einen strengen Maßstab anlegen wird!

Gräben, die nicht oder nicht ordnungsgemäß geräumt sind, werden im Wege der Ersatzvornahme, d.h. auf Kosten der Unterhaltungspflichtigen, geräumt.

 

Dieser Beitrag wurde bis zum 01.12.2017 um 12:02 Uhr freigegeben.

05 Oktober 2017

Unwetterwarnung

05.10.2017|Allgemein|0 Kommentare

Der Deutsche Wetterdienst hat für den gesamten Landkreis Emsland für heute (05. Oktober) in der Zeit von 08:00 – 16:00 Uhr die o. g. Unwetterwarnung herausgegeben.

Es treten orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten zwischen 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) und 115 km/h (32m/s, 63kn, Bft 11) anfangs aus westlicher, später aus nordwestlicher Richtung auf.

ACHTUNG! Hierdurch können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Insbesondere ist auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände zu achten. Alle Fenster und Türen sollten geschlossen werden! Gegenstände im Freien sichern! Abstand insbesondere von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen halten. Den Aufenthalt im Freien möglichst vermeiden.

31 August 2017

Öffentliche Ausschreibung – Straßenbauarbeiten für den Ausbau einer Teilstrecke der Zufahrtsstraße zum Rathaus

31.08.2017|Allgemein, Ausschreibungen|0 Kommentare

Surwold, 30.08.2017

Öffentliche Ausschreibung

Die Gemeinde Surwold schreibt hiermit gemäß VOB/A die Straßenbauarbeiten für den Ausbau einer Teilstrecke der Zufahrtsstraße zum Rathaus öffentlich aus.

Hauptleistungen:

525 m2             bitum. Deckschicht abfräsen

175 m3             Boden ausheben und übernehmen

100 m3             Füllsand liefern und einbauen

300 m2             Schottertragschicht, d = 30 cm

350 m2             Asphalttragschicht, d = 6 cm, herstellen

175 to             Asphalttragschicht, Profilausgleich

800 m2            Asphaltdeckschicht, d = 3,5 cm

3 St.                LED-Leuchten mit Mast

3 St.                Baumpflanzung

Die Angebotsunterlagen können ab dem 04.09.2017 bei der

Gemeinde Surwold

Bauamt/Zimmer 4

Hauptstraße 87

26903 Surwold

Tel.: 04965 / 913115

gegen Einzahlung einer Schutzgebühr in Höhe von 25,- €, die nicht erstattet wird, abgeholt oder angefordert werden. Für die Anforderung der Ausschreibungsunterlagen bitten wir um Überweisung (Hinweis: Verrechnungsschecks und Bareinzahlungen werden nicht angenommen) auf das Bankkonto der Gemeinde Surwold: IBAN DE61 2806 9706 002 5172 000, BIC GENODEF1BOG, Volksbank Nordhümmling, unter Angabe des Verwendungszwecks „Ausschreibung Zufahrt Rathaus“. Weitere Auskünfte erteilt das Bauamt der Gemeinde Surwold.

 

Submission:         Dienstag, 19. September 2017, 11:00 Uhr,

Rathaus Surwold, Zimmer 11, 1. OG links

Ende der Zuschlagsfrist: 18.10. 2017

Vergabeprüfstelle gem. § 21 VOB/A: Landkreis Emsland, Rechnungsprüfungsamt.

Die Vergabe der Arbeiten erfolgt nur an Bieter, die die Fachkunde, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit nachweisen können.

Zahlungen und Sicherheitsleistungen gem. VOB/B § 16, § 17.

Die Bürgermeisterin

Zum Ausdrucken: Ausschreibung

Load More Posts