Ausschreibung

Die Gemeinde Surwold schreibt nachstehende Arbeiten auf Grundlage der VOB/A öffentlich aus:

Erschließung Baugebiet „Zwischen Kirche und Erholungsgebiet“

Gewerke: Straßen- und Tiefbauarbeiten

Wesentliche Leistungen

Bodenaushub: ca. 4.200 m³

Frostschutzschicht herstellen: ca. 3.800 m³

Schottertragschicht 0/32 mm herstellen: ca. 1.400 m³ Abwasserkanal PP DN/OD200: ca. 700 m

Abwasserkanal PP DN/OD160: ca. 300 m

SW-Kontrollschächte: 15 Stck

Regenwasserkanal DN300 bis DN800: ca. 845 m RW-Kontrollschächte: 17 Stck

Regenrückhaltebecken ca. 2.700 cbm mit Drosselbauwerk: 1 Stck

Betonbordstein: ca.1.900 m

Betonverbundsteinpflaster 8 cm: ca. 3.200 m²

Betonrechteckpflaster 8 cm: ca. 950 m²

Betongestaltungspflaster 8 cm: ca. 380 m²

2-reihige Rinne aus Rinnensteinen: ca. 620 m

Asphaltfahrbahn: ca. 2.000 m²

Art des Auftrages: Leistungsvertrag nach VOB

Ort der Ausführung: Gemeinde Surwold

Vergabestelle: Gemeinde Surwold, Hauptstraße 87, 26903 Surwold

Tel.: 04965 9131-25 ; Fax: 04965 9131-99;

E-Mail: info@surwold.de

Angebotsabgabe: Das Angebot ist in einem verschlossenen Umschlag mit

entsprechender Aufschrift zu versehen und bis zum Eröffnungstermin bei der Vergabestelle einzureichen.

Submission: 02.08.2019, 11:00 Uhr, Rathaus, 1. OG,

Raum 13, Sitzungssaal, Hauptstraße 87, 26903 Surwold

Ende der Zuschlagsfrist: 02.09.2019

Ausführungszeitraum: 36. KW 2019 bis 16. KW 2020

Nachprüfstelle Einwendungen im Zusammenhang mit dem Vergabeverfahren können beim Landkreis Emsland, Ordeniederung 1,

49716 Meppen

Die Vergabe der Arbeiten erfolgt nur an Bieter, welche die Fachkunde, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit gem. VOB/A § 6 Abs. 3 nachweisen können.

Die Angebotsunterlagen können ab dem 09.07.2019 beim Bauamt der Gemeinde Surwold, Hauptstraße 87, 26903 Surwold, Raum 13, Tel. 04965 / 9131-25, gegen Zahlung einer Schutzgebühr in Höhe von 20,- €, die nicht erstattet wird, schriftlich angefordert oder abge-holt werden. Auf Wunsch wird das Leistungsverzeichnis in Lang- und Kurztextform (GAEB DA 83) per E-Mail versendet.

Der Anforderung ist ein Verrechnungsscheck oder Einzahlungsbeleg bei der Volksbank Nordhümmling: IBAN DE 61 2806 9706 002 5172 000, (BIC) GENODEF1BOG , mit dem Hinweis „Erschließung Baugebiet „Zwischen Kirche und Erholungsgebiet““ beizufügen.

Surwold, den 06.07.2019

Hier zum Download: Ausschreibung