Ausschreibungen

/Ausschreibungen
24 November 2018

Öffentliche Ausschreibung: Umfeldgestaltung Bereich Dorfplatz, Turnhalle und Sportplatz

2018-11-23T08:43:31+00:0024.11.2018|Allgemein, Ausschreibungen|0 Kommentare

Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung:

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
Name: Gemeinde Surwold
Straße: Hauptstraße 87
PLZ, Ort: 26903 Surwold
Telefon: 04965/ 9131-0, Fax: 04965/ 9131-99
E-Mail: info@surwold.de
Internet: www.surwold.de

b) Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung, VOB/A
Vergabenummer: —

c) Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung
der Unterlagen:
kein elektronisches Vergabeverfahren.

d) Art des Auftrags:
Ausführung von Bauleistungen

e) Ort der Ausführung:
26903 Surwold, OT Börgermoor, Landkreis Emsland

f) Art und Umfang der Leistungen, ggf. aufgeteilt in Lose:
Umfeldgestaltung Bereich Dorfplatz, Turnhalle und Sportplatz
– ca. 430 m² Gehölze roden
– ca. 1.600 m² vorh. Flächenbefestigungen aus Pflaster aufnehmen
– ca. 1.000 m³ Bodenaustausch herstellen
– ca. 1.900 m² Flächenbefestigungen in Pflasterbauweise herstellen
– ca. 130 m² Anpflanzungen(Kleingehölze, Hecken, Hochstämme) herstellen
– ca. 10 St. Straßenlampen liefern und aufstellen
– ca. 80 m Zäune liefern und einbauen
– ca. 40 St. Ausstattungsgestände (Bänke, Tische, Fahrradbügel, Poller
Moblitätsgeräte, usw.) liefern und aufstellen

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags, wenn auch
Planungsleistungen gefordert werden:
-entfällt

h) Aufteilung in Lose:
nein

i) Ausführungsfristen :
Beginn der Ausführung: 12 Werktage nach Auftragserteilung
Fertigstellung oder Dauer der Leistungen: 65 Werktage nach Ausführungsbeginn

j) Zulässigkeit von Nebenangeboten:
nicht zugelassen.
Seite 2 von 3

k) Bereitstellung / Anforderung der Vergabeunterlagen:
Anforderung ab: 26.11.2018
Anforderung bei: Vergabestelle, siehe a)

l) gegebenenfalls Höhe und Bedingungen für die Zahlung des Betrags, der für die
Unterlagen zu entrichten ist:
Die Schutzgebühr für die Vergabeunterlagen in Höhe von 25,00 Euro ist bei
Anforderung der Unterlagen auf das Konto der Volksbank Nordhümmling eG,
IBAN: DE61 2806 9706 002 5172 000, BIC: GENODEF1BOG, unter Angabe des
Verwendungszweckes „Umfeldgestaltung Dorfplatz, Turnhalle, Sportplatz“
einzuzahlen. Eine Kopie der getätigten Überweisung ist der Anforderung
beizufügen.
m) Angaben bei Teilnahmeantrag:
-entfälltn)
Frist für den Eingang der Angebote:
bis zum Eröffnungstermin, siehe q)

o) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:
Vergabestelle, siehe a)

p) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen:
Deutsch

q) Eröffnungstermin:
am : 19.12.2018 um: 11.00 Uhr
Ort: Gemeinde Surwold, Raum 13, Hauptstraße 87, 26903 Surwold
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen:
Bieter oder ihre Bevollmächtigten

r) geforderte Sicherheiten:
Sicherheit für die Vertragserfüllung: 5 v.H. der Auftragssumme, sofern die
Auftragssumme mind. 250.000,- Euro ohne Umsatzsteuer beträgt.
Sicherheit für die Mängelansprüche: 3 v.H. der Abrechnungssumme, einschließlich
erteilter Nachträge. Die Sicherheit kann wahlweise durch Einbehalt oder
Hinterlegung von Geld oder durch Bürgschaft geleistet werden.

s) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf die
maßgeblichen Vorschriften, in denen sie enthalten sind:
-entfälltt)
Rechtsform / Anforderung an Bietergemeinschaften:
gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

u) Nachweise zur Eignung:
Durch Angaben gem. § 6a VOB/A 2016.
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des
Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz
von Nachunternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind
oder die Voraussetzung für die Präqualifikation erfüllen.
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben als vorläufigen Nachweis der Eignung mit dem Angebot
Seite 3 von 3
das ausgefüllte Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ vorzulegen. Bei Einsatz von
Nachunternehmen sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese abzugeben.
Sind die Nachunternehmen präqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter der diese in der
Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis)
geführt werden.
Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch die der
Nachunternehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in der „Eigenerklärung zur
Eignung“ genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen. Bescheinigungen, die nicht
in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.
Für die Ausführung gilt die „Zehnte Verordnung über zwingende
Arbeitsbedingungen im Baugewerbe“ vom 19.02.2018 (BAnz. AT 27.02.2018 V1).
Mit dem Angebot ist die Erklärung zu § 4 Abs. 1 NTVergG unterschrieben
einzureichen.

v) Ablauf der Bindefrist: 31.01.2019

w) Nachprüfung behaupteter Verstöße
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A):
Rechnungsprüfungsamt Landkreis Emsland, Ordeniederung 1, 49716 Meppen

Hier der Link zum Download: Bekanntmachung: Öffentl. Ausschreibung Umfeldgestaltung

10 Juli 2018

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A (Paket IV – Ausbau Teil II): Neubau einer Kindertagesstätte in Surwold

2018-07-10T08:50:29+00:0010.07.2018|Allgemein, Ausschreibungen|0 Kommentare

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Die Gemeinde Surwold schreibt auf der Grundlage der VOB/A folgende Baumaßnahme aus:

Bauvorhaben: Neubau einer Kindertagesstätte mit 2 Regel- und 2 Krippengruppen
Kirchweg, 26903 Surwold

Bauherr: Kath. Kirchengemeinde St. Josef, vertr. durch Pfarrer Karl Heinz Santel,
Börgerstraße 5-7, 26903 Surwold

Kontaktstelle: Gemeinde Surwold, Hauptstraße 87, 26903 Surwold
Herr Klaßen, Telefon: 04965 / 91 31 15, E-Mail: klassen@surwold.de

Für Paket IV – Ausbau Teil II

17-33-12 Gewerk Trockenbau:
Beginn KW 08/2019
Fertigstellung: KW 11/2019

Ca. 1.100 m² Vollsparrendämmung d=16 cm
Ca. 280 m² Trockenbaudecke als F-30
Ca. 280 m² GK Akustikdecke
Ca. 300 m² Rasterdecke

17-33-15 Gewerk Bodenbelagsarbeiten:
Beginn KW 15/2019
Fertigstellung: KW 17/2019

Ca. 820 m² Vinyl-Bodenbelag (Bahnenware)
Ca. 550 m Sockelleisten aus Holz

17-33-16 Gewerk Innentüren:
Beginn KW 08/2019
Fertigstellung: KW 18/2019
Zwischentermine: KW 08 Montage Stahlzargen, KW 18 Montage Türblätter

24 Stck Röhrenspahntüren mit Stahlzarge
9 Stck Lichtausschnitte im Türblatt
9 Stck Küffner Fingerschutztürelemente
6 Stck Kemmlit Kinder WC-Trennwände
3 Stck Kemmlit Erwachsenen WC-Trennwände

17-33-17 Gewerk Fassade HPL:
Beginn KW 49/2018
Fertigstellung: KW 51/2018

Ca. 130 qm Fassadenbekleidung aus Trespa verschiedene Farben

17-33-18 Gewerk Malerarbeiten:
Beginn KW 11/2019
Fertigstellung: KW 16/2019

Ca. 2.500 m² Tiefengrund
Ca. 1.350 m² Tapete Raufaser einschl. Schlussanstrich
Ca. 860 m² Glasfasertapete + Latexfarbe
Ca. 290 m² einfacher Anstrich
Ca. 400 m² einfacher Anstrich Betondecke
Ca. 340 m² Anstrich GK-Decke davon ca. 260m² GK-Lochdecke

16 Juni 2018

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A (Paket III – Ausbau Teil I): Neubau einer Kindertagesstätte in Surwold

2018-06-15T10:48:33+00:0016.06.2018|Allgemein, Ausschreibungen|0 Kommentare

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Die Gemeinde Surwold schreibt auf der Grundlage der VOB/A folgende Baumaßnahme aus:

Bauvorhaben: Neubau einer Kindertagesstätte mit 2 Regel- und 2 Krippengruppen
Kirchweg, 26903 Surwold

Bauherr: Kath. Kirchengemeinde St. Josef, vertr. durch Pfarrer Karl Heinz Santel,
Börgerstraße 5-7, 26903 Surwold

Kontaktstelle: Gemeinde Surwold, Hauptstraße 87, 26903 Surwold
Herr Klaßen, Telefon: 04965 / 91 31 15, E-Mail: klassen@surwold.de

Versand / Kosten: Die Ausschreibungsunterlagen können gegen Bezahlung einer Schutzgebühr in Höhe von 20,00 € angefragt
werden bei der Gemeinde Surwold,
Herr Klaßen, Telefon: 04965 / 91 31 15, E-Mail: klassen@surwold.de

Angebotsabgabe: Postalisch an die Gemeinde Surwold, Hauptstraße 87, 26903 Surwold
bis Dienstag, den 10.07.2018, 12:00 Uhr
oder persönliche Abgabe zur Angebotseröffnung des jeweiligen Gewerkes im Jugendheim Surwold, Börgerstraße 13, 26903 Surwold

Für Paket III – Ausbau Teil I

Gewerk: 17-33-09 ALU-ELEMENTE
Ausführungszeitraum: KW 42/2018 – KW 18/2019
Angebotseröffnung: Dienstag, den 10.07.2018 um 14:00 Uhr
Jugendheim Börgerwald, Börgerstraße 13, 26903 Surwold

Ca. 94 qm Alu-Außenelemente
Ca. 7 St Raffstoreelemente
Ca. 55 qm Alu-Innenelemente

Gewerk: 17-33-10 INNENPUTZ
Ausführungszeitraum: KW 49/2018 – KW 51/2018
Angebotseröffnung: Dienstag, den 10.07.2018 um 14:20 Uhr
Jugendheim Börgerwald, Börgerstraße 13, 26903 Surwold

Ca. 3000 qm Kalkzementputz
Ca. 500 m Eckschutzschienen

Gewerk: 17-33-11 ESTRICHARBEITEN
Ausführungszeitraum: KW 05/2019 – KW 06/2019
Angebotseröffnung: Dienstag, den 10.07.2018 um 14:40 Uhr
Jugendheim Börgerwald, Börgerstraße 13, 26903 Surwold

Ca. 1000 qm Zementestrich (als Heizestrich)
Ca. 1000 qm Wärmedämmung 100mm WLG 035

Gewerk: 17-33-13 MOBILE TRENNWAND
Ausführungszeitraum: KW 08/2019 – KW 11/2019
Angebotseröffnung: Dienstag, den 10.07.2018 um 15:00 Uhr
Jugendheim Börgerwald, Börgerstraße 13, 26903 Surwold

Ca. 40 qm Mobile Trennwand Halbautomatik

Gewerk: 17-33-14 FLIESENARBEITEN
Ausführungszeitraum: KW 06/2019 – KW 16/2019
Angebotseröffnung: Dienstag, den 10.07.2018 um 15:20 Uhr
Jugendheim Börgerwald, Börgerstraße 13, 26903 Surwold

Ca. 190 qm Bodenfliesen
Ca. 160 qm Wandfliesen
Ca. 400 m Versiegelung

01 Juni 2018

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A: Neubau einer Kindertagesstätte in Surwold

2018-05-31T12:22:40+00:0001.06.2018|Allgemein, Ausschreibungen|0 Kommentare

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Die Gemeinde Surwold schreibt auf der Grundlage der VOB/A folgende Baumaßnahme aus:

Bauvorhaben: Neubau einer Kindertagesstätte mit 2 Regel- und 2 Krippengruppen
Kirchweg, 26903 Surwold

Bauherr:
Kath. Kirchengemeinde St. Josef, vertr. durch Pfarrer Karl Heinz Santel, Börgerstraße 5-7, 26903 Surwold

Kontaktstelle:
Gemeinde Surwold, Hauptstraße 87, 26903 Surwold
Herr Klaßen, Telefon: 04965 / 91 31 15, E-Mail: klassen@surwold.de

Versand / Kosten:
Die Ausschreibungsunterlagen können gegen Bezahlung einer Schutzgebühr in Höhe von 20,00 €
angefragt werden bei der Gemeinde Surwold,
Herr Klaßen, Telefon: 04965 / 91 31 15, E-Mail: klassen@surwold.de

Angebotsabgabe:
Postalisch an die Gemeinde Surwold, Hauptstraße 87, 26903 Surwold
bis Dienstag, den 26.06.2018, 12:00 Uhr.
Oder persönliche Abgabe zur Angebotseröffnung des jeweiligen Gewerkes im Jugendheim Surwold, Börgerstraße 13, 26903 Surwold

Gewerk: 17-33-03 Erdarbeiten
Ausführungszeitraum: KW 29/2018 – KW 30/2018
Angebotseröffnung: Dienstag, den 26.06.2018 um 14:00 Uhr
Jugendheim Börgerwald, Börgerstraße 13, 26903 Surwold

Ca. 500 cbm Oberboden ausheben und transportieren
Ca. 2.000 cbm Bodenaushub für Bodenaustausch
Ca. 1.050 cbm Füllsand liefern und einbauen
Ca. 250 cbm Schotter liefern und einbauen

Gewerk: 17-33-04 Rohbauarbeiten
Ausführungszeitraum: KW 32/2018 – KW 45/2018
Angebotseröffnung: Dienstag, den 26.06.2018 um 14:20 Uhr
Jugendheim Börgerwald, Börgerstraße 13, 26903 Surwold

Fertigstellung: KW 45/2018
Zwischentermine: Fertigstellung Fundamente + Sohle 15.08.2018,
Fertigstellung KS Mauerwerk: 26.09.2018, Fertigstellung Verblender: 09.11.2018

Psch Baustelleneinrichtung
Ca. 150 qm Mauerwerk der Aussenwände 24cm
Ca. 460 qm Mauerwerk der Aussenwände 17,5cm
Ca. 135 qm Mauerwerk der Innenwände 24cm
Ca. 950 qm Mauerwerk der Innenwände 17,5cm
Ca. 125 qm Mauerwerk der Innenwände 11,5cm
Ca. 725 qm Wärmedämmung in den Aussenwänden
Ca. 860 qm Verblendmauerwerk
Ca. 85 cbm Beton der Fundamente
Ca. 1110 qm Sohlplatte 20cm
Ca. 34.000 kg Bewehrungsstahl

Gewerk: 17-33-05 Gerüstarbeiten
Ausführungszeitraum: KW 42/2018
Angebotseröffnung: Dienstag, den 26.06.2018 um 14:40 Uhr
Jugendheim Börgerwald, Börgerstraße 13, 26903 Surwold

Fertigstellung: KW 42/2018

Ca. 540 qm Fassadengerüst
Ca. 320 qm Arbeitsgerüst
Ca. 200 m Dachdeckerfanggerüst

Gewerk: 17-33-06 Zimmerarbeiten
Ausführungszeitraum: KW 42/2018 – KW 43/2018
Angebotseröffnung: Dienstag, den 26.06.2018 um 15:00 Uhr
Jugendheim Börgerwald, Börgerstraße 13, 26903 Surwold

Fertigstellung: KW 43/2018
Zwischentermine: Fertigstellung Dachstuhl 26.10.2018

Ca. 33 cbm Konstruktionsvollholz
Ca. 12 cbm BS-Holz
Ca. 3.500 m Abbund
Ca. 280 kg Profilstahl
Ca. 175 m Traufbohle
Ca. 285 m Stirnbretter
Ca. 50 m Kehlbretter
Ca. 60 qm Kunststoffunterschläge
Ca. 1.400 qm Unterspannbahn

Gewerk: 17-33-07 Dacharbeiten
Ausführungszeitraum: KW 44/2018 – KW 48/2018
Angebotseröffnung: Dienstag, den 26.06.2018 um 15:20 Uhr
Jugendheim Börgerwald, Börgerstraße 13, 26903 Surwold

Fertigstellung: KW 48/2018
Zwischentermine: Fertigstellung Dacharbeiten 30.11.2018

Ca. 1.400 qm Satteldach eindecken
Ca. 170 m First- und Gradsteine
Ca. 100 m Ortgangsteine
Ca. 70 qm Flachdachabdichtung
Ca. 70 qm Grund- und Gefälledämmung
Ca. 70 qm Dachbekiesung
Ca. 40 m Wandanschluss
Ca. 100 m Dachrinne
Ca. 55 m Regenrohr

Gewerk: 17-33-08 Kunststofffenster
Ausführungszeitraum: KW 42/2018 – KW 48/2018
Angebotseröffnung: Dienstag, den 26.06.2018 um 15:40 Uhr
Jugendheim Börgerwald, Börgerstraße 13, 26903 Surwold

Fertigstellung: KW 48/2018
Zwischentermine: Aufmaß Fenster KW 42/2018

Ca. 63 qm Kunststofffenster
Ca. 30 St Aufsatzrolladen mit Kasten

13 März 2018

Ausbau der Zufahrtsstraße zum Rathaus – Querkanalsweg

2018-03-13T08:53:36+00:0013.03.2018|Ausschreibungen|0 Kommentare

Informationen über eine Zuschlagserteilung gem. VOB/A § 20 (3)

Ausbau der Zufahrtsstraße zum Rathaus

Auftragnehmer:

Hermann Jansen GmbH & Co. KG

Oldenburger Straße 35

26871 Aschendorf

Ausführungsort:

Gemeinde Surwold – Querkanalsweg

Auftraggeber:

Gemeinde Surwold, Hauptstraße 87, 26903 Surwold

Tel.: 04965/9131-0, Fax: 04965/9131-99

31 August 2017

Öffentliche Ausschreibung – Straßenbauarbeiten für den Ausbau einer Teilstrecke der Zufahrtsstraße zum Rathaus

2017-09-08T12:16:41+00:0031.08.2017|Allgemein, Ausschreibungen|0 Kommentare

Surwold, 30.08.2017

Öffentliche Ausschreibung

Die Gemeinde Surwold schreibt hiermit gemäß VOB/A die Straßenbauarbeiten für den Ausbau einer Teilstrecke der Zufahrtsstraße zum Rathaus öffentlich aus.

Hauptleistungen:

525 m2             bitum. Deckschicht abfräsen

175 m3             Boden ausheben und übernehmen

100 m3             Füllsand liefern und einbauen

300 m2             Schottertragschicht, d = 30 cm

350 m2             Asphalttragschicht, d = 6 cm, herstellen

175 to             Asphalttragschicht, Profilausgleich

800 m2            Asphaltdeckschicht, d = 3,5 cm

3 St.                LED-Leuchten mit Mast

3 St.                Baumpflanzung

Die Angebotsunterlagen können ab dem 04.09.2017 bei der

Gemeinde Surwold

Bauamt/Zimmer 4

Hauptstraße 87

26903 Surwold

Tel.: 04965 / 913115

gegen Einzahlung einer Schutzgebühr in Höhe von 25,- €, die nicht erstattet wird, abgeholt oder angefordert werden. Für die Anforderung der Ausschreibungsunterlagen bitten wir um Überweisung (Hinweis: Verrechnungsschecks und Bareinzahlungen werden nicht angenommen) auf das Bankkonto der Gemeinde Surwold: IBAN DE61 2806 9706 002 5172 000, BIC GENODEF1BOG, Volksbank Nordhümmling, unter Angabe des Verwendungszwecks „Ausschreibung Zufahrt Rathaus“. Weitere Auskünfte erteilt das Bauamt der Gemeinde Surwold.

 

Submission:         Dienstag, 19. September 2017, 11:00 Uhr,

Rathaus Surwold, Zimmer 11, 1. OG links

Ende der Zuschlagsfrist: 18.10. 2017

Vergabeprüfstelle gem. § 21 VOB/A: Landkreis Emsland, Rechnungsprüfungsamt.

Die Vergabe der Arbeiten erfolgt nur an Bieter, die die Fachkunde, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit nachweisen können.

Zahlungen und Sicherheitsleistungen gem. VOB/B § 16, § 17.

Die Bürgermeisterin

Zum Ausdrucken: Ausschreibung